top of page
2023-03-31_HD-9.jpg

Orchester

Unser Orchester besteht vorwiegend aus jungen professionellen Musiker:innen aus der erweiterten Region und ausgewählten, fortgeschrittenen Musikstudent:innen, u.a. der Bruckner Musikuniversität Linz, der Hochschule für Musik und Theater München und der Universität Mozarteum Salzburg - eine ausgewogene Mischung, die Qualität, Leidenschaft, Vitalität und jugendliche Energie verspricht.

Konzertmeisterin Hanna Asieieva

Hanna Asieieva, geboren 1987 in Kiew, ist seit 2016 Mitglied und seit 2022 stellv. Konzertmeisterin des Bayerischen Staatsorchesters in München. 2011 erhielt sie ein Stipendium der spanischen Königin Sofia, um im Intern. Institut für Kammermusik in Madrid zu studieren. Ihr Solistendiplom erwarb sie an der Hochschule für Musik Karlsruhe. Sie hat u.a. mit Sir Simon Rattle, Andris Nelsons, Kiril Petrenko, Michail Jurowski und Roger Norrington zusammengearbeitet. Als Solistin und Kammermusikerin trat sie in Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, Russland, Polen, der Ukraine, der Schweiz, Portugal und Finnland auf. Preisträgerin: Goldmedaille 3. Intern. Musikwettbewerb in Manhattan, 1. Preise: Intern. Kammermusikwettbewerb Kiejstut Bacewicz in Łódź (Polen), Intern. Schostakowitsch-Kammermusikwettbewerb in Moskau, 2. Intern. Kammermusikwettbewerb in Madrid, Semifinalistin 15. Intern. Wieniawski Violinwettbewerb u.v.m.

hanna asieieva_web_edited.jpg

Konzertmeisterin Margarita Nastouli

Margarita Nastouli ist freischaffende Violinistin in München. Als Konzertmeisterin war sie am Staatstheater Ulm, am Theater Plauen-Zwickau, am Theater Cottbus sowie bei der Capella Aquileia tätig. Sie war Mitglied des Jugendorchesters der Europäischen Union, des Staatlichen Orchesters Athen und gibt Benefizkonzerte mit der Organisation „Yehudi Menuhin Live Music Now“. Margarita Nastouli hat am Apollonium Konservatorium Athen, an der Hochschule für Musik und Theater München, am Mozarteum Salzburg und bei Prof. Zakhar Bron (Stipendium der Onassis-Stiftung) studiert. 2013 war sie Stipendiatin der ORFF-Akademie des Münchner Rundfunkorchesters. Sie hat u.a. mit Sir Colin Davis, Herbert Blomstedt und Vladimir Ashkenazy zusammengearbeitet. Als Solistin und Kammermusikerin trat Margarita Nastouli in Griechenland, Italien, Russland und Deutschland auf. Preisträgerin: 1. Preis beim staatlichen Musikwettbewerb in Griechenland (mit 12 und 15 Jahren), 1. Preis beim Wettbewerb des Festivals „Musikalische Jugend des Planeten“ in Moskau u.v.m. 

margarita nastouli größer.jpg

Stimmführer Viola Martin Babica

Der gebürtige Passauer Martin Babica ist als freischaffender (Solo-)Bratschist tätig. Er hat am Richard-Strauss-Konservatorium und an der Hochschule für Musik und Theater München studiert. Weitere Anregungen holte er sich bei J. Sutil, M. Rohde, H. Schlichtig, D. Goritzki, H. Nicolai, V. Hagen und L. Power. Martin Babica arbeitete als Solobratschist mit der Kammerphilharmonie dacapo, der Camerata München, der taschenphilharmonie München, den Nymphenburger Streichersolisten sowie der Neuen Philharmonie München zusammen. Nach einem Praktikum bei den Stuttgarter Philharmonikern, wirkte er bei den Münchner Symphonikern, den Staatsorchestern Mainz und Wiesbaden, der Orquesta Filarmónica de Gran Canaria und dem Bejing Sinfonieorchester (Europatournee) mit. Zudem war Martin Babica an CD-Aufnahmen der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz beteiligt.

Martin Babica foto.jpeg

Unsere Musiker:innen (Konzerte April 2024)

1. Violine

Margarita Nastouli Konzertmeisterin

Prof. Heinz Haunold

Myroslava Shcherbina

Olga Skrypkina

Clara Pérez Campuzano

Annemarie Berkel

Felix Graf Lambsdorff

Marie Leithold

Theresa Hofer

Mengxi Wang

Patricia Hibler

Dr. Christian Pfeiffer

2. Violine

Darya Lushch Stimmführerin

Anna Schmitt

Claire Jacobs

Johannes Kunz

Amelie Kaiser

Luzia Beer

Felix Schwarzacher

Willi Patzelt

Gabriel Bittner

Esther Bredenbeck

Flöte

Nika Jeraj

Johanna Scheifele

Oboe

Gustav Berger

Marc Megele

Klarinette

Carmen Rodríguez Hitschfeld

Miriam Dietrich

Fagott

Maximilian Geier

Amrei Tribula

Horn

Franziska Maier

Johannes Knippertz

Elena Höfer

Christian Spitzenberger

Max Linßen

Maria Schönnenbeck

Alicia Werdeling

Wilko Martens

Maximilian Moritz

Viola

Martin Babica Stimmführer

Alfons Puschej

Johanna Hohenwallner

Astrid Reitinger

Timon Bartholmé

Katharina Herkommer

Violoncello

Gregor Babica Stimmführer

Florian Giesa

Manfred Pferinger

Magdalena Baudisch

Laura Martí Pons

Anna Hubner

Cornelia Emmert

Trompete

Julian Grote

Lukas Geiger

Konstantin Schiela

Posaune

Philipp Schwärzer

Andreas Jürgens

Michael Stiglbauer

Tuba

Maximilian Müller

Pauke

Cornelius Hirsch

Kontrabass

Jenny Schäfer Stimmführerin

Charlotte Lasch

Nicolas Lang

Schlagzeug

Michael Weymar

Maximilian Moritz

bottom of page